Aktuelles

Neuigkeiten

Update II

zu COVID-19 für Sportstätten in WI

Vorschau

Standbelegung 2022

Einladung

Jahresabschlussschiessen

Jugendverbandsrunde in WI

WTC-Nachwuchs sehr erfolgreich

Am vergangenen Wochenende fand bei uns auf der Anlage die Jugendverbandsrunde mit 59 TeilnehmerInnen statt. Dabei schnitten unsere JuniorInnen zum Teil überragend ab. Beispielsweise gewann Vlad Poddubskiy im Skeet mit 105 von 125 zu treffenden Scheiben die Schülerklasse an diesem Wochenende. Eine persönliche Wettkampfbestleistung für das Talent des WTC. Jonas Körner zeigte ebenfalls eine starke Leistung bei den Schülern mit 94 getroffenen Scheiben. Darunter auch eine erwähnenswerte 22. 

Alexander Hettmer und seine Schwester Annabella zeigten ebenfalls wieder ihre Stärke.  Annabella bestätigte ihre Leistung aus den vergangenen Wettkämpfen und schoss solide 107 Scheiben vom Himmel. Ihr Bruder Alexander holte den dritten Platz mit 116 getroffenen Scheiben. Darunter auch eine „Volle“ und steigerte damit seine Bestleistung um stolze 10 Scheiben.

Hannah Middel schloss den Wettkampf mit 74/125 Scheiben ab. Ihre jüngere Schwester Luise holte bei den Schülerinnen den 5. Platz mit 89/125 Scheiben. 

Im Trap sahen wir auch eine Steigerung zu den vergangenen Wettkämpfen. 

Ivan Poddubskiy sicherte sich bei den Junioren I den dritten Platz mit 107 getroffenen Scheiben. Damit steigerte er sich im Vergleich zu der Jugendverbandsrunde in Berlin um ganze 14 Scheiben. Sascha Klassin wurde mit 102 Scheiben 6. 

Bei der männlichen Jugend schoss Florian Liedtke bei seinem zweiten nationalen Wettkampf solide 75 Scheiben vom Himmel. Damit traf er 17 Scheiben mehr als in Berlin. 

Wir dürfen auf den Endkampf der JVR in Suhl (August) gespannt sein.

Hier findet ihr den Bericht des Bundesreferenten Flinte - Michael Eck - auf der Seite des hessischen Schützenverbandes.

Sponsoren, Partner & Förderer